01 LEISTUNGEN

MEIN LEISTUNGSSPEKTRUM
Kranio

Energetische Tierosteopathie

/ Kranio-Sakrale-Therapie

Eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die Wirbel- und Gelenkblockaden auf sanfte Weise löst. Möglich wird diese umfangreiche Behandlung durch  Resonanztestverfahren: angewandte Kinesiologie und Tensor

Die Osteopathie ist eine manuelle Behandlungsmethode, bei der die Knochen- und Muskelstruktur im Zusammenhang mit den anderen Organen des Körpers gesehen wird. Die Korrektur von blockierten Wirbeln und Gelenken erfolgt auf sanfte Weise, z.T. durch von außen kaum sichtbare Bewegungen.

 

Speziell bei der kranio-sakralen Osteopathie geht es darum, den Liquor (die Flüssigkeit, die um Gehirn und Rückenmark fließt) wieder in seinen Rhythmus zu bekommen und die (minimale) Beweglichkeit der Schädelknochen wiederherzustellen, da eine Blockierung des Liquors und / oder der Schädelknochen im ganzen Körper Probleme hervorrufen kann.
 

Sobald die Pferde merken, dass ihnen keine Schmerzen zugefügt werden, geniessen die meisten die Behandlung sehr, auch nervöse Pferde entspannen sich schnell. Oft sind schon mit einer Behandlung große Erfolge zu erzielen. Diese Therapieform ist auch für andere Tierarten (Hunde, Katzen, etc.) sehr gut geeignet.

Akupunktur

Akupunktmassage

Stellen das energetische Gleichgewicht wieder her.
In der chinesischen Medizin wird davon ausgegangen, dass ein Körper, der sich im energetischen Gleichgewicht befindet, nicht krank werden kann. Die Energie fließt in Bahnen (den Meridianen) durch den Körper. Der freie Fluss kann durch viele Faktoren gestört werden: falsche Ernährung, Verspannungen, Blockaden in den Wirbeln und Gelenken, Stress... Und ein gestörter Energiefluss kann lokale Störungen oder Krankheiten verursachen.

 

Bei der Therapie geht es darum herauszufinden, woher die Ungleichgewichte kommen und sie mithilfe von Akupunktmassage (APM) und Akupressur zu beheben.

 
 
 
1/2

Sie dienen der Entspannung der Muskulatur. Mithilfe der Triggerpunktmassage wird durch Massieren schmerzhafter Muskelansatzpunkte der ganze Muskel entspannt.

 

Die lymphatische Reflexzonenmassage regt den Lymphfluss an und dadurch kann der Muskel besser mit Nährstoffen versorgt und Schlackestoffe ausgeleitet werden. Dies zeige ich sehr gerne auch Ihnen, damit Sie selbst zur Genesung Ihres Tieres beitragen können.

 

Faszientechniken

Faszien durchdringen den  ganzen Körper wie ein dreidimensionales Geflecht. Quasi ein Körper im Körper. Dadurch ist alles mit allem verbunden.

Sie organisieren den Körper räumlich und halten ihn zusammen, indem sie  Muskeln und Organe umhüllen und Sehnen und Bänder bilden. Somit sind Muskeln untrennbar mit den Faszien verbunden und eine Massage der Muskeln wirkt auch immer auf die Faszien.

Faszien sind anfällig für Verklebungen und Risse und zeigen diese durch ihre Schmerzrezeptoren auch an. Diese können zB entstehen durch abrupte Bewegungen , mangelnde  Bewegung und Übersäurung. 

Als Therapeutin behandle ich die Faszien mit direkten Massagen mit und ohne Hilfsmittel und durch sanfte Dehnungstechniken um die Verklebungen zu lösen. Einer Übersäurung kann mit entsprechenden Futterzusatzmitteln und evtl Futterumstellung entgegengewirkt werden.

 
FD2A4789_edited.jpg

Homöopathie & Bachblüten

Geben dem Körper auf sehr feinstofflicher Ebene Informationen, die die Heilung unterstützen.

 

Homöopathie wirkt, je nach Potenzierung, mehr auf der körperlichen, der geistigen oder der seelischen Ebene. Bachblüten wirken vor allem auf der psychischen und seelischen Ebene, können aber auch auf der körperlichen Ebene, z.B. bei ausleitenden Prozessen, sehr hilfreich sein.

Die Behandlung mit Schüsslersalzen soll den Mineralstoffwechsel regulieren.

 
 

Quantenheilung

Die Matrix gehört zu den rein energetischen Heilmethoden, die mit nur leichter (2-Punkte-Methode) oder sogar ohne Berührung die Sebstheilungskräfte in Gang setzt. Themen können sowohl körperliche, als auch emotionale und psychische Prozesse sein.

 

Quantenheilung versetzt das vegetative Nervensystem spontan und sofort in einen Zustand, in dem tiefe, heilende Prozesse stattfinden können.

 

Das Nervensystem schaltet während einer Behandlung unmittelbar auf Heilung um und kann all das "reorganisieren", was nicht optimal funktioniert.

02 KURSE FÜR PFERDEMASSAGE

 

Farblichttherapie

Farben und ihre Schwingungen wirken auf Mensch, Tier und Pflanzen. Über die Augen nehmen wir bewusst Farblichtschwingungen wahr. Helle Farben wirken auf uns anregend und belebend, dunkle Farben in der Regel beruhigend. Die Farblichtschwingungen wirken aber auch auf die äußere Haut, welche sie aufnimmt und in tiefere Gewebe und Organe weiterleitet. Dieser Vorgang wird nicht bewusst wahrgenommen. Auf solche feinen Schwingungen reagieren Pferde noch sensibler als wir Menschen. Kann zum Beispiel bei Entstörung von Narben, aber auch bei entzündlichen Prozessen sehr hilfreich sein. Auch zur Unterstützung der manuellen Therapie.

Auf energetischer Ebene kann die Farblichttherapie zur Harmonisierung der Chakren - die Energiezentren des Körpers-

eingesetzt werden. Die 7 Hauptchakren sind alle einer bestimmten Farbe zugeordnet, von rot über gelb blau bis zu lila..
Tiere reagieren im Allgemeinen sehr sensibel und entspannt auf den Einsatz von Farblicht.

 
1/2

Aufstellung für Mensch & Tier

Wollen sie ihr Pferd/ihren Hund besser verstehen? Wie steht er/sie zu Ihnen ? Wie stehen sie zu ihrem Tier ? Wo gibt es Konfliktpunkte ? Was gibt es zu verbessern ? Gibt es zB Verhaltensauffälligkeiten oder Chronische Krankheiten?

 

Aufstellungen sind eine Möglichkeit, die Antwort auf solche und ähnliche Fragen Zu bekommen. Dabei versetzen sie selbst oder ein Stellverteter sich in die Rolle des Tieres und fühlt sich hinein.

Dabei können Bilder entstehen oder Emotionen gefühlt werden, die oft an die Ursache des Problems führen. Ein heilender Prozess kann dadurch eingeleitet werden .

03 KURSE

 
FD2A4819.jpg

DAUER

ca. 3- 4 Stunden

vorwiegend in der Praxis: Sie erlernen Massagegriffe direkt am Pferd.

KOSTEN

50,-Euro/ Teilnehmer

(5-10 Personen) Ausführliche Unterlagen sind im Kurspreis inbegriffen ( max. 12 Personen)

PFERDEMASSAGE

Verspannungen erkennen und selbst behandeln Wodurch entstehen Verspannungen?
Wie können Sie sie erkennen und wie können sie mit einfachen Griffen gelöst werden?

 


Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, an einem Nachmittag an ihrem eigenen Pferd wesentliche Massagegriffe zu erlernen.
Die Triggerpunktmassage setzt an den Ansätzen der Muskulatur an. So ist es möglich, durch punktuelle Behandlung den ganzen Muskel zu entspannen.

Gerade beim Pferd mit seinen großen Muskeln eine effektive Methode, ohne den ganzen Muskel massieren zu müssen.

Die Akupressurpunkte auf der Rückenpartie zeigen Problemzonen an, die durch sanftes massieren behoben werden können. Ein energetischer Ausgleich findet dabei statt. Sie können so Probleme früh erkennen und oft selbst beheben.

Der Schwerpunkt des Kurses liegt in der praktischen Übung der Triggerpunktmassage und Akupressur.

PFERDEKRANKHEITEN VORBEUGEN

& NATÜRLICH BEHANDELN

Wie kann man durch entsprechende Haltung und Fütterung Krankheiten vermeiden und welche alternativen Heilmethoden gibt es?


Es werden die gängigen Krankheiten besprochen, wie man ihnen vorbeugen kann, was Sie mit alternativen Therapien selbst tun können und wann ein Tierarzt unbedingt zu holen ist.

DAUER

2-3 Stunden

(auf individuelle Fragen kann eingegangen werden)

KOSTEN

20,- Euro/ Teilnehmer

( max. 15 Personen)

KURSE AUCH AUF IHREM HOF!

AB FÜNF TEILNEHMERN FÜHRE ICH DIE KURSE GERNE BEI IHNEN IM STALL DURCH.

04 ÜBER MICH

CHRISTIANE HERTWECK


Mit Tieren aufgewachsen, empfand ich schon in jungen Jahren das Bedürfnis, meinen Beruf daraus zu machen.

Ebenso faszienierte mich die Fähigkeit, mit den Händen heilen zu können.

Nach eigenen Erfahrungen mit osteopathischen Behandlungen beschloss ich, daraus meinen Beruf zu machen.

 

Mittlerweile arbeite ich seit mehr als 20 Jahre  als Tierheilpraktikerin mit dem Schwerpunkt energetische Osteopathie für Pferd und Hund

und es fasziniert mich immer wieder von neuem, wie sensibel die Tiere auf diese meist sehr sanfte Art der Behandlung reagieren.

Zusätzlich gebe ich gerne Tipps für die Besitzerinnen, was sie selbst ihrem Tier Gutes tun können und unterstütze die Behandlung u.a. mit homöopathischen Mitteln.

Als Pferdewirtschaftsmeisterin gebe ich auch gerne eine Rundum-Beratung zum Thema Bewegung, Haltung und Fütterung ihres Pferdes.

1996–1998

Ausbildung zur Pferdewirtin Zucht und Haltung

2000–2001

Staatlich anerkannte Zusatzausbildung zur energetischen Pferdeosteopathin beim "Institut für angewandte Kinesiologie und Naturheilkunde" in Meersburg

2001–2002

Qualifikation zur Trainerin C/ Reiten auf dem Landgestüt Marbach.

Studium der Tierheilkunde bei der Paracelsus–Schule in Mainz

2002–2009

Einweihungen bis zum 6.Reikigrad

2003–2004

Fortbildung zur Pferdewirtschaftsmeisterin

2009–2010

Fortbildung in Osteopathie für Pferd und Hund bei Christian Gaudron
05 KONTAKT
Naftalina_bea_edited_edited.jpg

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

info@pferd-rundum.de

Tel.: 0170 / 43 86 72 3

Danke für die Nachricht!

 
 
 

06 PARTNER